Newsflash

Kültür Kursları / Kultur Kurse

 
Sprachcafe jeden Montag
17:00 - 19:00 Uhr!
 

Login Form






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
2018 II. Dönem Program / II. Halbjahrprogramm 2018 PDF Drucken E-Mail

Baglamaunterricht mit Sedat Boyraz

Jeden Dienstag 17.00 bis 19.00 Uhr im Mig – Zentrum

Gitarrenunterricht mit Deniz Kaya

jeden Sonntag 13.00 - 17.00 Uhr

Kurdischkurs (Kurmanci) mit Aziz Atalan

jeden Sonntag 16.00 – 19.00 Uhr

Erbanekurs mit Babak Massali

Erbanekurs findet 1 x im Monat am Samstag statt.

Englischkurs für Jugendliche

Jeden Sonntag 12.00 bis 13.00 Uhr

 

 

25.9.2018

Info Veranstaltung

Thema: Familiennachzug

 Wie sieht die Neuregelung des Familiennachzugs für subsidiär Schutzberechtigte genau aus?

Wer kann ein Visum bekommen und wie lange muss man warten?

Welche anderen Möglichkeiten des Familiennachzugs gibt es für subsidiär Schutzberechtigte?

Was ist beim Familiennachzug für anerkannte Flüchtlinge zu beachten?

Wie ist der Familiennachzug innerhalb Europas in der Dublin-Verordnung geregelt?

 Referent Rechtsanwalt Björn Stehn

 

23.10.2018

Info Veranstaltung

Thema: Aufenthaltsrechte außerhalb des Asylverfahrens

 Wann kann man eine Ausbildungsduldung bekommen?

Was gilt bei Straffälligkeit oder wenn kein Pass besorgt werden kann?

Muss man ausreisen, wenn die Ausbildung abgebrochen wird?

Was passiert nach der Ausbildung, wann kann man eine Aufenthaltserlaubnis bekommen?

Wann kann man eine Aufenthaltserlaubnis gem. § 25a AufenthG erhalten?

Kann man mit dieser Aufenthaltserlaubnis auf Dauer in Deutschland bleiben?

Wie kann man einen Härtefallantrag gem. § 23 a AufenthG stellen?

 Referent Rechtsanwalt Björn Stehn

 

28.11.2018

Fortbildung

Thema: Ausländer- und Asylrecht für die Arbeit mit jungen Flüchtlingen

1        Der ausländerrechtliche und der jugendhilferechtliche Rahmen für junge   Flüchtlinge:

Zuständigkeiten: Gesetze / Behörden / Hamburgspezifisches

Ablauf: von der Ankunft bis zur Asylantragstellung; vom KJND zur BEF in Hilfe zur Erziehung

Alterseinschätzung, bundesweite Verteilung, aktuelle Situation

2.            Das Asylverfahren / aufenthaltsrechtliche Folgen

2.1.         Das Dublin-Verfahren

2.2.        Die Anhörung

2.3.         Was wird im Asylverfahren geprüft? Welche Entscheidungen sind möglich?

2.3.1.      Positive Asylentscheidungen und ihre aufenthaltsrechtlichen Konsequenzen

-             Feststellung der Asylberechtigung nach Art. 16a GG

-             Feststellung der Flüchtlingseigenschaft im Sinne der Genfer Flüchtlingskonvention

-             internationaler subsidiärer Schutz (§ 4 AsylVfG)

-             nationaler Abschiebeschutz gemäß § 60 Abs. 5 u. Abs. 7 AufenthG

Welcher Aufenthalt bei welcher Asylentscheidung? 

Welche Aufenthaltstitel gibt es, was bringt der jeweilige Aufenthaltstitel?

U. a. Fragen des Familiennachzugs, Familienasyl

2.3.2.     Negative Asylentscheidungen und ihre aufenthaltsrechtlichen Konsequenzen

3.            Aufenthaltsrechte außerhalb des Asylverfahrens

3.1        Ausbildungsduldung

3.2        § 25 a AufenthG

3.3        Härtefallantrag    

 Referent Rechtsanwalt Björn Stehn

 

 
< Zurück

Umfrage

Wie gefällt Ihnen unsere neue Internetseite?
 

Veranstaltungen

« < August 2018 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Wer ist online?

Copyright 2018 MIG-Zentrum e.V. Hamburg.